„Wenn Sie nicht wissen, wo Sie ihren BMW tunen lassen sollen, fragen Sie doch erst ALPINA“. So warb die Firma Buchloe 1970 in Anzeigen. Der BMW 2002 war für die Autotuner das perfekte Projekt. Denn von Werk ab, gab es nicht mehr als 130 PS für den Klassiker. Für die Schrauber bei ALPINA also die idealen Voraussetzungen, um zu zeigen, was sie können. Und das taten sie dann in der Regel auch. 

Der hier zur Versteigerunge stehende 1974 BMW 2002 Tii Alpina A4S gehört sehr wahrscheinlich zu einen der besten Versionen, die jemals gebaut wurden. Mit einem Vierzylinder-Motor, der satte 195 PS bietet lag der BMW weit über den Leistungswerten seiner Verwandten aus der Serienproduktion. Die rote Lackierung kombiniert mit den Recaro Sportsitzen und ein Kilometerstand von unter 12.000 Kilometern runden dieses reizvolle Sammlerstück ab.

JETZT MITSTEIGERN | 65.000 Euro+