Soho – Zentrum des Bohemian London – ist namensgebend für diesen pompösen Sprinter, für den ein Gentleman seinen silbernen Sportwagen gerne in der Garage stehen lässt. Vom einflussreichen Swinging London der 60er Jahre hat sich das Coboc ONE Soho E-Bike den Retrolook abgeschaut. Ein gebürsteter Alurahmen mit aufwendig geglätteten Schweißnähten und die Grand Prix Classic Bereifung, bilden das majestätische Gewand. Brünett frisiert mit metallgenietetem Brooks Cambium Sattel und hochwertig bandagierten Bullhornlenkern.

Die Rahmengeometrie ist vom Bahnradrennsport inspiriert, wodurch deine Sitzposition aerodynamisch ist und agiles Lenkverhalten verspricht. Der konsequente Verzicht visuell aufdringlicher Prints und die Konzentration auf das Wesentliche an Technik machen Coboc Bike und Coboc Fahrer zum Individuum. Das Coboc Drive Antriebssystem reagiert direkt auf die Impulse des Fahrers und schafft so ein scharfsinniges Zusammenspiel zwischen Mensch und leistungsstarkem Nabenmotor. Eine Schaltung ist schlicht überflüssig.

 

JETZT KAUFEN | 4.000 EURO