Das Unternehmen Hedon, Hersteller luxuriöser Motorradhelme, hat seinen Namen vom griechischem „Hedonismus“ abgeleitet, ein Begriff, dem einige Missverständnisse anhaften: Verbindet man ihn heute vor allem mit Lustbetonung, so stand er in der Antike für die Vermeidung von Schmerz und Leid, recht passend für eine Firma dieser Art. Eine Genussfreude ist ihren Produkten dennoch zu eigen, wie man an dem Modell „Classic“ sieht: Das Gehäuse aus Fiberglas und Karbon und Polsterbezug und Saum aus Kalbsleder machen diesen Helm zu einem äußerst eleganten Kopfschutz.

JETZT KAFUEN | 500 Euro+